New South Wales

New South Wales
Sydney

Australiens Gründerstaat

 

New South Wales bietet dem Besucher ein allumfassendes Spektrum, von Sydneys Eleganz bis zur wilden Einsamkeit des Outback, von berühmten Weinanbaugebieten bis zu alpinem Skisport und natürlich einem der nationalen Hobbies Australiens - dem Surfen.

Sydney

Für viele ist Sydney der Ausgangsort ihrer Australienreise. Die Stadt ist einer der wichtigsten Luftverkehrsknotenpunkte, der von vielen internationalen Fluggesellschaften angeflogen wird, und der Ausgangspunkt für das Netz der Inlandsfluggesellschaften. Sydney gehört zu den großartigsten Städten der Welt. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten zählen das weltberühmte Opernhaus, Darling Harbour und die atemberaubenden Ausblicke von der berühmten Harbour Bridge. Sydney besitzt außerdem einige der besten Restaurants in Australien - in der Stadt und am Strand!

 

Tipp: Eine hervorragende Möglichkeit zur Besichtigung der vielen Attraktionen von Sydney bietet der dreitägige Explorer Pass.

 

Keine Reise nach Sydney ist vollständig ohne eine Fahrt mit der Fähre oder eine Tour durch die unzähligen Buchten und Meeresarme des Hafens!

 

Besuchen Sie eine Theateraufführung oder ein Konzert im berühmten Opernhaus oder surfen und schwimmen Sie an einem der 90 Strände von Sydney. Die berühmtesten Strände sind Bondi (im Osten der Stadt) und Manly (von der Stadt in nur 20 Minuten Fahrt mit der Fähre erreichbar).

 

Tipp: Die Fülle von Attraktionen macht die Stadt ideal für einen drei- oder viertägigen Aufenthalt.

Blue Mountains

65 km westlich von Sydney liegen die berühmten Blue Mountains, eine herrliche Gebirgslandschaft mit Bergbahn, Drahtseilbahn und Möglichkeiten zum Reiten und für Buschwanderungen. Im Frühling werden die Wildblumen, von denen die Berge wie mit einem Teppich überzogen sind, in vielen Festivals gefeiert.

Hunter Valley

Ein Genuß für Weinliebhaber! Australische Weine gehören zu Recht zu den besten der Welt. Im Hunter Valley, das 90 km nördlich von Sydney liegt - also nur zwei Fahrstunden entfernt ist, werden einige der besten Weine Australiens angebaut.

 

Tipp: Die Weinlese ist im Februar und März. Daher eignen sich diese Monate besonders gut für einen Besuch im Hunter Valley.

Port Stephens

Wenn Sie eines der ursprünglichsten Küstengebiete in New South Wales besuchen wollen, schlagen wir Ihnen Port Stephens mit seinem weißen vulkanischen Sand und aquamarinfarbenen Meer vor, nur drei Fahrstunden nördlich von Sydney gelegen.

The Snowy Mountains

Es ist nicht vielen bekannt, daß man in Australien auch Skifahren kann! Die Snowy Mountains, 526 km südwestlich von Sydney, an der Bundesgrenze nach Victoria, bieten von Mitte Juni bis Ende September hervorragende Wintersportmöglichkeiten. Im Frühling und Sommer ist dies ein idealer Ort zum Wandern, Angeln und für Bootssport.

The Outback

Für viele ist das ‘Outback’ das echte Australien. Der trockene aber inspirierende Westen von New South Wales mit seiner außergewöhnlichen Flora und Fauna und dem Reichtum seiner Aborigines-Kultur ist für jedermann ein Muß.

 

Das Klima ist je nach Landschaft verschieden - das ganze Jahr warm und gemaessigt an der Suedkueste mit Sonnenschein an den meisten Tagen im Jahr, trockene Sommer im Nordwesten, subtropisches Klima entlang der Nordkueste und in den Gebirgsgegenden im Winter kalt und frisch.