Capital Territory

Canberra
Canberra Memorial

Das Territorium der australischen Landeshauptstadt:

 

Canberra, die Hauptstadt Australiens, befindet sich im kleinsten australischen Territorium, Australian Capital Territory genannt. Sie liegt zwischen dem Gebirgszug Great Dividing Range und den Ebenen der Küste, 391 km von Sydney und 756 km von Melbourne entfernt.

Anreise und öffentliche Verkehrsmittel

Der Flughafen befindet sich in 8 km Entfernung von der Stadt. Es bestehen Linienbus und Taxiverbindungen. Die Fahrtdauer beträgt etwa 20 Minuten. Der Canberra Explorer Bus bringt Sie zu den Hauptattraktionen der Stadt, der Ein- und Ausstieg ist dabei an allen Haltestellen möglich.

Die Stadt

Canberra als Reiseziel ist vielleicht nicht die offensichtlichste Wahl, doch bietet die Stadt viele Sehenswürdigkeiten, die Ihre Kunden sonst verpassen würden. Sie beherbergt das Alte und das Neue Parlamentsgebäude, die Royal Australian Mint (Münzanstalt) und die National Botanic Gardens mit ihrer Sammlung einheimischer Pflanzenarten. Das National Museum, die National Gallery of Australia und das Australian War Memorial sind weitere bedeutende Sehenswürdigkeiten.

 

Canberra liegt an den Ufern des Lake Burley Griffin. Vom Telecom Tower hat man einen hervorragenden Ausblick auf die Stadt und den See. Die Stadt ist einfach mit einem Mietwagen zu erkunden -- oder aber man nutzt die Möglichkeit einer Stadtrundfahrt durch Canberra auf dem Sozius einer Harley Davidson!

 

Das National Aquarium bietet dem Besucher einen Einblick in die Welt des Meeres, mit Haien und winzigen bunten, in Korallenriffen lebenden Fischen. Man kann hier aber auch andere einheimischer Tierarten beobachten z.B. Wombats, Wallabies, Koalas, Krokodile und Beutelteufel.

 

Tip: Besuchen Sie Canberra im Frühling oder Herbst, wenn die spektakulären Blumen- und Heißluftballonfeste stattfinden.

Namadgi National Park

Der von Canberra aus leicht erreichbare Namadgi Nationalpark erstreckt sich über die gebirgige Gegend im Südwesten. Hier können Sie buschwandern, campen, angeln, klettern und im Winter langlaufen.